Skip to main content

Online-Fortbildung Sachkundenachweis Pflanzenschutz:

Exklusiver Preisvorteil von 10€*
für top agrar Abonnenten!

Als top agrar Abonnent gleich hier anmelden und 10,00€* sparen!

Erlangen Sie mit diesem Online-Kurs eine anerkannte Teilnahme-
bescheinigung über die Fortbildung zum Sachkundenachweis
Pflanzenschutz.

*Der Preisnachlass ist je top agrar Abonnement nur einmal für eine Person einlösbar.

Flexible Lernzeiten an jedem Ort

Der neue Kurs der Landakademie bietet Ihnen jetzt die Möglichkeit, dieser gesetzlichen Verpflichtung einfach und flexibel nachzukommen – unabhängig von Zeit und Ort. Alles, was Sie brauchen, sind ein Internetanschluss und ein PC bzw. Tablet.

Sie können den Kurs jederzeit unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen. So können Sie sich Ihre Lernzeit frei einteilen und flexibel in Ihren Alltag einbauen.

Die Lerninhalte:

  • Rechtsgrundlagen Gesetze und Verordnungen für den Pflanzenschutz sowie die gute fachliche Praxis,
  • Integrierter Pflanzenschutz: indirekte und direkte Pflanzenschutzmaßnahmen, landwirtschaftliche Praxis,
  • Schadursachen und ihre Diagnose: wie man sie erkennt und damit umgeht,
  • Pflanzenschutzmittelkunde: Eigenschaften, Wirkweisen, Anwendungsbereiche von Pflanzenschutzmitteln,
  • Aufbewahrung, Lagerung und Transport von Pflanzenschutzmitteln,
  • Pflanzenschutzgeräte sachgerecht einsetzen, warten und pflegen, Ausbringungsverfahren,
  • Risikomanagement: Zulassungsvoraussetzungen, schädliche Auswirkungen vermeiden, umweltverträgliche Entsorgung von Pflanzenschutzmittelresten und –verpackungen.

Die Sachinformationen sind gemeinsam mit Pflanzenschutzdiensten und Fachredakteuren entwickelt. Sie sind speziell auf die Arbeitspraxis von Landwirten zugeschnitten. Alle Lektionen werden regelmäßig in enger Zusammenarbeit mit den Pflanzenschutzdiensten aktualisiert.

Teilnahmevoraussetzungen:

Sie sind Inhaber des Sachkundenachweises Pflanzenschutz

Fortbildungsbeginn:

jederzeit

Nutzungsdauer:

1 Monat ab Buchung

Nur 4 Stunden entfernt von der Anerkennung

Sobald Sie den vierstündigen Fortbildungskurs zum Sachkundenachweis Pflanzenschutz absolviert haben, drucken Sie nur noch eine eidesstattliche Erklärung aus und schicken diese an unsere Fax-Nummer. Sobald der Rechnungsbetrag beglichen ist und Ihre Erklärung vorliegt, sind die Voraussetzungen erfüllt und die Teilnahmebescheinigung über die Fortbildung wird Ihnen per Post zugeschickt.

Informationen zum Sachkundenachweis Pflanzenschutz

Ab dem 26. November 2015 müssen Sie den Sachkundenachweis (Scheckkartenformat) beim Einkauf von Pflanzenschutzmitteln vorlegen.

Alle Sachkundigen im Pflanzenschutz sind laut Pflanzenschutzgesetz verpflichtet, innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren eine anerkannte Fortbildung wahrzunehmen.  Dies gilt für alle, die Pflanzenschutzmittel anwenden, verkaufen, über die Anwendung beraten oder diese beaufsichtigen.

Achtung – Fristen beachten!

Für alle Personen, die vor dem 14.02.2012 sachkundig waren, endet der erste Dreijahreszeitraum am 31.12.2015. Bis dahin müssen diese eine Fortbildung absolviert haben.

Für alle, die ihren Sachkundenachweis später erlangt haben, gelten individuelle Fortbildungszeiträume. Der jeweilige Fortbildungszeitraum beginnt mit dem Datum der Ausstellung des Sachkundenachweises. Dieser Termin ist auf dem neuen Sachkundenachweis im Scheckkartenformat ablesbar.  

Kursziel

Zum Kursabschluss erhalten Sie nach
Eingang des Rechnungsbetrages eine Teilnahmebescheinigung über die
Teilnahme an einer Fortbildung zum Sachkundenachweis Pflanzenschutz.

Kurspreis: 39,90€

(statt 49,90€)

inkl. Teilnahmebescheinigung.

Jetzt anmelden!

Sie haben noch Fragen?

Tel.: 030 / 46406-111
E-Mail: service@landakademie.de
 

Sie haben Fragen zum
top agrar Abonnement?

aboservice@topagrar.com

www.topagrar.com/Abo